Ähnlich wie in der Wirtschaft besitzt auch die fremdsprachige Interaktion im Tourismus eine quantitativ sowie qualitativ zentrale Bedeutung für das professionelle Handeln in diesem Bereich. Bis dato fehlen jedoch konkrete Didaktisierungsvorschläge für den DaF-Unterricht, die ausgehend von spezifischen Bedarfsanalysen die Entwicklung von Kernkompetenzen im Rahmen der interkulturellen touristischen Interaktion fördern. Im Beitrag wird das Forschungsfeld Interkulturelle touristische Interaktion in seinen verschiedenen Komponenten und mit Blick auf die im Beruf erforderlichen Kernkompetenzen kurz umrissen sowie ein konkretes Modell für die Schulung der Gesprächskompetenz im Bereich von internationalen Stadtführungen skizziert, das auf bereits vorhandenen Trainingsmodellen im Rahmen der angewandten sowie der interkulturellen Gesprächsforschung basiert. Das Schulungsmodell eignet sich sowohl für die Anwendung in berufsbezogenen Modulen an Universitäten als auch in der Fort- und Weiterbildung von Touristenführern/-innen.

Gesprächskompetenz trainieren – am Beispiel der mündlichen Interaktion im Tourismus

COSTA, Marcella
2015

Abstract

Ähnlich wie in der Wirtschaft besitzt auch die fremdsprachige Interaktion im Tourismus eine quantitativ sowie qualitativ zentrale Bedeutung für das professionelle Handeln in diesem Bereich. Bis dato fehlen jedoch konkrete Didaktisierungsvorschläge für den DaF-Unterricht, die ausgehend von spezifischen Bedarfsanalysen die Entwicklung von Kernkompetenzen im Rahmen der interkulturellen touristischen Interaktion fördern. Im Beitrag wird das Forschungsfeld Interkulturelle touristische Interaktion in seinen verschiedenen Komponenten und mit Blick auf die im Beruf erforderlichen Kernkompetenzen kurz umrissen sowie ein konkretes Modell für die Schulung der Gesprächskompetenz im Bereich von internationalen Stadtführungen skizziert, das auf bereits vorhandenen Trainingsmodellen im Rahmen der angewandten sowie der interkulturellen Gesprächsforschung basiert. Das Schulungsmodell eignet sich sowohl für die Anwendung in berufsbezogenen Modulen an Universitäten als auch in der Fort- und Weiterbildung von Touristenführern/-innen.
IDT 2013 Band 1 Hauptvorträge
BU Press
313
336
978-88-6046-078-3
http://www.unibz.it/it/library/Documents/bupress/publications/fulltext/9788860460783.pdf
Analisi della conversazione; didattica del tedesco
Costa, Marcella
File in questo prodotto:
File Dimensione Formato  
IDT_2013_COSTA.pdf

non disponibili

Tipo di file: PDF EDITORIALE
Dimensione 941.08 kB
Formato Adobe PDF
941.08 kB Adobe PDF   Visualizza/Apri   Richiedi una copia

I documenti in IRIS sono protetti da copyright e tutti i diritti sono riservati, salvo diversa indicazione.

Utilizza questo identificativo per citare o creare un link a questo documento: http://hdl.handle.net/2318/1504768
Citazioni
  • ???jsp.display-item.citation.pmc??? ND
  • Scopus ND
  • ???jsp.display-item.citation.isi??? ND
social impact