Die Schrecken des deutschen Nomens: Flexionsklassen, Nominalphrasen und Pronomina zwischen Norm und Variation